Aromatherapie ganz intim

Wir sind sexuelle Wesen bis ins hohe Alter. Allerdings verändert sich unsere Sexualität im Laufe des Älterwerdens, so wie sich auch Veränderungen an den Sexualorganen mit zunehmenden Alter bemerkbar machen. Wenn die Erektion des Mannes nicht mehr so selbstverständlich ist wie früher und sich Befindlichkeit und Beschaffenheit der weiblichen Intimität verändern, dürfen wir dies als neue Chance betrachten.

Viel zu oft werden ganz natürliche Veränderungen gleich als Störungen oder Probleme interpretiert. Um unsere Sexualität bis ans Lebensende zu genießen, genügt es meist im Fluss zu bleiben und offen für Neues, Verändertes. Vielleicht dürfen wir neue Spielarten der Liebe entdecken, wo die direkte Vereinigung (vorerst) in den Hintergrund tritt? Vielleicht dürfen wir spielerisch und lustvoll die Verwendung von Hilfsmittel entdecken? Oder wir genießen mehr Kosen und Kuscheln? Nach dem Motto: alles kann – nichts muss! Was uns beiden Freude bereitet ist grundsätzlich willkommen, auch wenn wir damit altbekannte Pfade verlassen.

Lebendige Kosmetik von ambient ist wunderbar geeignet, auch im Liebesspiel fantasievoll verwendet zu werden. Die Cremes, Lotionen und Balsame bestehen nur aus Zutaten, die auch zum Essen gesund sind. Sie duften sinnlich und gleiten bestens (auch mit Kondom kompatibel). Selbst in den sensibelsten Zonen geben sie ein äußerst angenehmes Hautgefühl.

ambient Wohlfühl Zäpfchen

Entspannende Aromatherapie-Zäpfchen für vaginale und rektale Anwendung.
Wenn die gemeinsame Intimität nicht mehr als freudvoll und angenehm erlebt wird, hat das oft ganz einfache, organische Ursachen. Gesteigerte Trockenheit und (Schmerz-)Empfindlichkeit können die Freude trüben. Diese Zäpfchen aus Kakao- und Sheabutter schützen die Schleimhäute und machen sie weich und feucht. Die sachte dosierte Aromatherapie sorgt für ein stabiles bakterielles Gleichgewicht und enthält auch schmerzlindernde sowie antivirale Substanzen. Dazu kommt eine energetische Essenz aus dem Glockner-Schliff, welche die Energie von Frau und Mann kräftigt.
BESTANDTEILE: Mischung aus reinen ätherischen Ölen 1,42 % (Immortelle, Zitrone, Mandarine, Teebaum, Lavendel, Eukalyptus radiata, Muskateller Salbei, Niaouli, Ravintsara, Ingwer, Zistrose, Schafgarbe, Nelke), Glockner-Schliff 0,07 % (= hochenergetisches Sediment vom Pasterzen-Gletscher am Großglockner), Kakao-Butter 59,00%, Shea-Butter 39,51 %

Erfahrungsbericht von Elisabeth H., 52 Jahre

Ich bin 52 und seit einiger Zeit im Klimakterium mit Begleiterscheinungen wie z.B. Scheidentrockenheit und Juckreiz in der Scheide. Dank der ambient Wohlfühl-Zäpfchen habe ich diese Beschwerden aber sehr gut unter Kontrolle. Ich nehme bei Bedarf ein Zäpfchen, der Juckreiz lässt sofort nach und Trockenheit in der Scheide gehört der Vergangenheit an.

Früher hatte ich zu Beginn der Menstruation sehr starke Schmerzen. Mit den Zäpfchen – am ersten Tag der Regel 3 bis 4 x am Tag – waren auch die Schmerzen kaum mehr vorhanden.
Die Zäpfchen wirken bei mir auch sehr gut bei Blasenentzündung und Kopfschmerzen. Wenn ich abends nicht einschlafen kann nehme ich ein Zäpfchen rektal beim

Erfahrungen von weiteren AnwenderInnen:

„Verringert meine Menstruationsbeschwerden! Früher war meine Periode oft extrem schmerzhaft. Aber jetzt verwende ich schon ab dem ersten Ziehen zwei bis drei Zäpfchen täglich und habe kaum mehr Beschwerden.“
Sandra B., 17 Jahre

„Leider habe ich manchmal eine sehr schmerzhafte Blasenentzündung. Seit ich die ambient Wohlfühl Zäpfchen anwende, verschwinden die Beschwerden recht schnell wieder. Ich verwende zwei bis drei Zäpfchen täglich, bis die Schmerzen weg sind.“
Judith M., 38 Jahre

„Seit ein paar Jahren bin ich von Scheidentrockenheit betroffen. Dadurch hatte ich auch immer weniger Freude an Intimität mit meinem Partner. Es war oft schmerzhaft und lästig. Ein unangenehmer Geruch hemmte mich zusätzlich. Da wir uns recht gut verstehen, bedauerte ich das sehr. Dann habe ich diese Zäpfchen entdeckt! Damit fühle ich mich wieder wohl, sicher und es duftet fein. Jetzt haben wir beide wieder viel Freude miteinander!“
Erna K., 68 Jahre

„Manchmal habe ich ein leichtes Brennen oder Juckreiz in der Scheide. Wenn ich morgens und abends ein ambient Wohlfühl Zäpfchen verwende, sind die Beschwerden schnell wieder weg.“
Christine W., 31 Jahre

Schmerzen im Genitalbereich begleiten mich schon ein halbes Leben lang. Früher traten sie recht unregelmäßig auf, in letzter Zeit immer häufiger. Meine Frauenärztin meint, das ist Vulvodynie. Natürlich beeinträchtigt das auch unser Liebesleben. Alle bisherigen Behandlungen zeigten keine dauerhafte positive Wirkung. Die Wohlfühl Zäpfchen geben mir zumindest vorübergehend Linderung, aber ob sie auch eine langfristige Verbesserung bringen werden, weiß ich noch nicht. Erstaunlich ist die Wirkung beim Verkehr mit meinem Mann. Wenn ich kurz zuvor ein Zäpfchen verwende, können wir beide es wieder genießen. Ich habe dabei keine Schmerzen und es scheint auch IHN zu kräftigen.“
Bernadette S., 63 Jahre

„Ich hatte heute solche Blasenschmerzen oder an den Harnwegen – es war unerträglich! Da fiel mir ein, dass ich ja diese Zäpfchen von ambient habe. Also schnell eines eingeführt und schon nach kurzer Zeit entspannte sich die Lage. Es ist unglaublich, wie schnell und effektiv das wirkt!“
Katrin F., 59 Jahre

Rektale Anwendung:
„Bei Erkältung und grippeähnlichen Zuständen habe ich die Zäpfchen schon oft verwendet und eine rasche Linderung der Beschwerden erlebt. Inzwischen nehme ich schon eines vorbeugend, wenn ich spüre, dass eine Erkältung im Anmarsch ist.“
Markus F., 53 Jahre

„Ich kann oft schwer Einschlafen weil mein Kopf nach einem langen Arbeitstag so voll ist. Ein Zäpfchen vor dem Zubettgehen entspannt mich und hilft.“
Ernst S., 45 Jahre

Erfahrung der Therapeutin Dr. H. P.:

„Ich habe mit den Wohlfühlzäpfchen bei mir selbst und bei den Frauen wunderbare Erfahrungen gemacht. Herausragend ist aber die Behandlung einer Frau mit sanften Therapien der Tibetischen Medizin und den Wohlfühlzäpfchen. Die Frau hatte den HPV Virus und PAP 3 beim Abstrich. Damit wäre jetzt im September eine Gebärmutteroperation vorgesehen gewesen. Behandlung ab April mit Wohlfühlzäpfchen. Im Juni war der HPV Virus nicht mehr nachweisbar. Jetzt ist der PAP auf 2, damit ist die Operation nicht mehr erforderlich. Die Zäpfchen nimmt die Frau regelmäßig weiter.

Die Zusammensetzung der ambient Wohlfühl Zäpfchen ist in Bezug auf die Aromaöle auf jeden Fall antiviral, antibakteriell, antimykotisch. Wenn man weiter schaut, wann haben Viren spezifische Angriffsmöglichkeiten, dann ist das bei einem niedrigen Energieniveau. Damit hat der Gletscherschliff so eine enorme Bedeutung. Ich möchte noch ergänzen, dass ich der Frau auch noch das „Viva la Vulva“ Tuch und die Frauenpower Lotion empfohlen habe und sie für ein Monat 1 x Woche die V-Essenz für ein Dampfbad genommen hat.

Ich habe letzte Woche wieder mit einer Frau begonnen, die ebenfalls PAP 3 hat – im Hintergrund hat ihr die vom Mann erbetene Scheidung bei zwei kleinen Kindern ganz viel Kraft gekostet – wir arbeiten mit mit Mind-Body- Medizin auch daran, aber wiederum sind die Zäpfchen so enorm wichtig und unterstützen auch die Entspannung, denn bei ihr ist es so wichtig, dass der Vagus wieder aktiviert wird.“

 

> Zum Online-Shop der Schillerplatz-Apotheke

> detaillierte Information über alle Bestandteile

Elisabeth Hager

Elisabeth ist eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und versucht, ihren Alltag mit seinen vielfältigen Aufgaben möglichst stressfrei und achtsam zu gestalten. Nach einiger Zeit als Sekretärin, widmete sich Elisabeth ein paar Jahre ganz ihrem Sohn Tobias. Inzwischen hat sie umfangreiche Aufgaben in der Firma Ambient living cosmetics übernommen. Neben Kundenbetreuung und Verkauf ist sie auch für Produktion, Einkauf, Lagerhaltung und Produktentwicklung zuständig. Elisabeth ist von Heilpflanzen fasziniert und liebt es, stundenlang in ihrem Garten oder in ihrer Seelenheimat Sardinien mit den Pflanzen und Kräutern zu sein. Aus vielen dieser Pflanzen macht sie feine Mazerate, Tinkturen und andere Kostbarkeiten.

One thought on “Aromatherapie ganz intim”

  1. Ich kann das was meine Vorschreiberinnen über die Zäpfchen mitteilten, absolut unterschreiben. Wenn sich eine Blasenentzündung anmeldet, nehme ich diese wundervollen Zäpfchen und der Rest erledigt sich von selbst.
    Und zu Elisabeth, Ich kenne Elisabeth seit ca. 24 Jahren und freue mich, dass auf euerer Seite so ein wundervolles Gedicht über Elisabeth geschrieben wurde. Was ich wunderbar finde. Ich bin immer wieder erstaunt über Ihre Entwicklung und ich kenne sie wirklich super gut. Ich kann Ihr nur zu Ihrem Werdegang gratulieren und freue mich immer wieder Elisabethzu treffen und mit Staunen wahrnehmen, was sie alles neues entwickelt hat.

Schreibe einen Kommentar zu Margitta Müller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.