Warum Reisen so wertvoll für Ihr Leben ist


Warning: file_get_contents(http://www.linkedin.com/countserv/count/share?url=https://momente.ambient.info/warum-reisen-so-gesund-fuer-ihr-leben-ist/&format=json): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 404 Not Found in /home/www/momente/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 145

Rituale geben Halt und Sicherheit, besonders in stressigen Zeiten. Jedoch lassen sie leider nur wenig Raum für neue Anreize und resultieren oft in einem „Gefühlstrott“, der nur wenige euphorische Momente zulässt.

Heraus aus dem Alltagstrott

In unserem Alltag schaffen wir uns gern eine persönliche „Komfortzone“, die angenehm und bequem ist, jedoch nicht besonders aufregend. Eine kulturelle Reise ist für mich ein sicherer Weg, um aus dem Alltag auszubrechen und meine Komfortzone zu verlassen. Und das ist nicht nur angenehm: Lange, anstrengende Flüge und Busfahrten, heiße Wartezeiten und schwere Beine sind meistens inkludiert. Doch diese physischen Erfahrungen schaffen neue Anreize für Körper und Geist und vermischen sich mit dem puren Gefühl der Freude beim Anblick atemberaubender Landschaften und der Faszination neuer Kulturen.

Die Sinne Aktivieren

Im heutigen Onlinezeitalter sind die wenigsten Berufe noch handwerklich. Auch ich verbringe viel zu viel Zeit im Sitzen vor Computer und Handy. Dabei fühle ich oft, wie meine Sinne langsam verstumpfen und ich sehne mich nach „echten“ und physischen Erlebnissen.
Wenn ich reise, werden alle Sinne aktiviert; beim Anblick faszinierender Landschaften, dem Klang fremder Sprachen und fröhlicher Musik, dem Geruch unbekannter Pflanzen und Gewürze, dem Geschmack tropischer Früchte, und dem Gefühl von Sonnenstrahlen auf der Haut.

Sich selbst neu (Er)Finden

Bei jeder Reise entwickle ich mich weiter, ich teste meine Grenzen und lerne mich selbst ein Stück besser kennen. Der Kontakt und die Freundschaft mit Menschen anderer Kulturen eröffnen mir oft völlig neue Blickwinkel und Denkweisen. Wenn man von anderen lernt und sich selbst reflektiert, erfährt man vielleicht, dass es nicht nur einen Weg gibt, um glücklich zu sein – und materieller Besitz nicht unbedingt Teil davon ist.

Die Heimat schätzen lernen

Unsere Rituale und der Alltagstrott hindern uns oft daran, die eigene Umgebung richtig wahrzunehmen. Wenn ich von einer Reise zurück nach Hause komme, sind meine Sinne noch aktiv und ich gehe mit offeneren Augen durchs Leben. Ich freue mich wieder über heimisches Essen, mein weiches Bett und die schönen Landschaften vor meiner Tür. Ich merke, wie schön mein eigenes Leben eigentlich ist und versuche, die Freuden der Reise aktiv in meinen Alltag zu integrieren, durch Erinnerungen, Fotos und neue Ritualen, wie zum Beispiel einem leckeren Thai-Rezept, neue Yoga-Übungen oder Salsa-Musik.

 

Was lieben Sie am Reisen? Über Rückmeldungen in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen!

Carina

Carina hat gerade ihr Studium beendet und erkundet jetzt unsere schöne Welt. Sie lebt und arbeitet in Peru bei einer NGO zur Armutsbekämpfung in den Slums der weißen Stadt Arequipa. Ihre Freizeit verbringt sie in den spektakulären Berglandschaften der Peruanischen Anden beim Klettern und Wandern. Durch die Leidenschaft ihres Vaters Markus, ist Carina mit natürlicher Kosmetik aufgewachsen und war schon von klein auf mit der Natur verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.