Fit und froh im Hier und Jetzt!

Ich mache nur noch bewegte Urlaube, weil das meinem Körper und Geist gut tut und vor allem: weil es mich glücklich macht! Bei einer Kitereise, einem Wanderurlaub oder einer Radtour kann ich mich so richtig entspannen und mich viel besser von meinem täglichen Stress loslösen, als beim Wellnessen.

Warum ist das so? Wissenschaftlich lässt es sich mit den beiden Botenstoffen Serotonin und Dopamin erklären, die unsere Zufriedenheit und unser Glücksempfinden steuern. Haben wir genug von diesen Botenstoffen, sind wir ausgeglichen und gelassen, frei von Ängsten und Aggressionen. Diese Botenstoffe werden durch körperliche Bewegung verstärkt ausgeschüttet. Also macht Bewegung tatsächlich glücklich, und zwar nicht nur im Moment, sondern auch nachhaltig. Denn ausreichend Bewegung wirkt erwiesenermaßen vorbeugend gegen Depression, Alzheimer und Essstörungen.

Bewegung ist ein echtes Wundermittel! Und die Kraft der Natur trägt ihren Teil dazu bei. Bewegung in sattgrüner Natur, umgeben von beeindruckenden Landschaften macht unsere Seele froh und beruhigt den Geist. Warum das so ist, und was die Natur sonst noch für Kräfte in sich trägt, ergründen wir später.

Ich habe Kitesurfen als meinen absoluten Lieblingssport entdeckt. Der schönste Urlaub ist für mich, wenn ich stundenlang auf dem Wasser vollkommen im Hier und Jetzt sein kann. Beim Kitesurfen fühle ich mich als Teil der Elemente inmitten der Kraft des Windes und des Meeres oder Sees. Da ist nichts wozu ich mich überwinden müsste, nur pure Lebensfreude. Darüber hinaus werde ich mit einer gehörigen Portion Fitness und Kraft belohnt.

Markus Forster

Schon seit jungen Jahren ist Markus sehr naturverbunden und begeistert sich für Aromatherapie. 1996 wagte er den Sprung ins kalte Wasser und gründete seine eigene Firma, die anfangs nur kostbare ätherische Öle und heute vor allem reine, natürliche Hautpflege produziert. Mit der Überzeugung, nur Zutaten auf die Haut zu lassen, die auch gesund zu essen wären, stellt Ambient die wahrscheinlich konsequenteste Naturkosmetik der Welt her. In seiner Freizeit verbringt Markus so viel Zeit wie möglich in der Natur mit Kräuter sammeln, allerlei Wassersport, Wandern, Bergsteigen und Klettern. Seit 2021 lebt er mit Elisabeth Hager im Süden Sardiniens.