Die 7 Strände von Chia

Es gibt ein wenig Verwirrung um die Bezeichnung der Strände von Chia. Verschiedene Begriffe werden verwendet, teils sardisch teils italienisch. Um es einfach zu machen, halte ich mich an die Bezeichnungen von Google Maps. Ich reihe die Strände von links (wenn man auf das Meer blickt) nach rechts. Sie erstrecken sich von Nordost (links) bis Südwest (rechts).

1. Spiaggia Isola Su Cardolinu

2. Spiaggia di Su Portu

3. Spiaggia Sa Colonia (und Monte Cogoni)

4. Cala del Morto

5. Spiaggia di Campana Dune

6. Spiaggia Su Giudeu

7. Spiaggia di Cala Cipolla

Im Sommer, besonders im August geht es hoch her. Strandbars, Service-Zonen mit Miet-Sonnenschirmen und Sonnenliegen, dazwischen Bereiche in denen die selbst mitgebrachten Schirme dicht an dicht aufgereiht sind. Die Gäste genießen ihren Strandtag mit Külboxen, Musikanlagen und vielen Gleichgesinnten.

Im Frühling und Herbst ist Nebensaison, da sieht das Strandleben wesentlich beschaulicher aus. Die Strandbars haben von etwa Mitte Mai bis Ende Oktober geöffnet. Dann muss alles abgebaut werden. Im Winter sind die Strände völlig naturbelassen. Das ist für mich persönlich die schönste Strandzeit! Für Wassersport, Spaziergänge oder ein Sonnenbad an windgeschützen Stellen. Und da ich kaltes Wasser liebe, gehe ich auch im Winter jederzeit baden.

Hier ein sehenswertes Video vom Mai. Die Strände sind noch weitgehend leer, die Strandbars werden gerade aufgebaut.
Markus Forster

Schon seit jungen Jahren ist Markus sehr naturverbunden und begeistert sich für Aromatherapie. 1996 wagte er den Sprung ins kalte Wasser und gründete seine eigene Firma, die anfangs nur kostbare ätherische Öle und heute vor allem reine, natürliche Hautpflege produziert. Mit der Überzeugung, nur Zutaten auf die Haut zu lassen, die auch gesund zu essen wären, stellt Ambient die wahrscheinlich konsequenteste Naturkosmetik der Welt her. In seiner Freizeit verbringt Markus so viel Zeit wie möglich in der Natur mit Kräuter sammeln, allerlei Wassersport, Wandern, Bergsteigen und Klettern. Seit 2021 lebt er mit Elisabeth Hager im Süden Sardiniens.